Dorffest

Dorffest der Dorfgemeinschaft
Brühl-Schwadorf

Sonntag, 8.7.2018 - Beginn 10:30 Uhr - Ende ca. 20:00 Uhr
Spielplatz Weiherhofstrasse

Programm
Hl. Messe - Chor Aufbruch -  Kinder der Kitas Rasselbande - Kunterbunt und Schwadorfer Ströpp - Jagdhornbläser Falkenlust - Verleihung der Ehrenplakette - Zauberer Jacomo - mit Musik der 60-er und 70-er Jahre u.v.m...

Spiel und Spaß für Groß & Klein
Spiel- und Bastelangebote - Torwandschießen mit dem FC Schwadorf - Boulefreunde Brühl

Für das leibliche Wohl ist mit Deftigem vom Grill, Waffeln und Kuchenbuffett gesorgt!

Home

Liebe Schwadorferinnen und Schwadorfer,

wie gewohnt eine kleine Ausgabe vor dem Dorffest.

Wesentlich ist der Hinweis auf unseren besonderen Tag:
unser Dorffest - in diesem Jahr am 8. Juli -
als buntes Familienfest für alle Generationen!

Alles andere steht dahinter zurück, auch wenn es nicht nur kleine Themen sind, die uns sonst bewegen.
Da ist zum Beispiel „der Schutz von Daten und Bildern“. Was hat das für uns auf unserer Website für Auswirkungen oder auch in unserem „Schwadorfer Leben“? Reicht es z.B. darauf aufmerksam zu machen, dass auf dem Dorffest Bilder gemacht werden zum Zweck der Veröffentlichung ? Hat sich da eigentlich viel verändert? Oder mehr „Sturm im Wasserglas“?

Was ist mit der weiteren Finanzierung oder der Gestaltung für unser „Schwadorfer Leben“, wenn die Kosten höher sind als die Erträge aus der Werbung?1 IMG 20180604 WA0005

Maibäume haben das Dorf verschönert, Blickfänge für alle, - Christine Wagner hat sich wieder an den Künstlertagen für ganz Brühl mit ihrem Schwadorfer Beitrag beteiligt - und der „Linksabbieger“ hat denn nun auch nach 4 3/4 Jahren endlich wieder freie Fahrt ins Dorf, es waren ja auch viele Behörden beteiligt .....1 IMG 20180604 WA0008

Fassen wir uns kurz: es bleibt immer viel zu tun, und wir sind froh über jede Unterstützung. Wie schön früher darauf hingewiesen, würden wir uns auch auf zwei weitere Mitwirkende im Vorstand freuen. Bitte sprechen Sie uns an.

Und für das Dorffest (vorher, während, nachher) freuen wir uns sowohl auf Euer/Ihr Kommen, als auch wo möglich, über Ihr Mittun und Ihre vielleicht zeitweise Unterstützung.

Bis mindestens zum Fest
Ihr und Eure Dorfgemeinschaft
für den Vorstand Winfried M. Müller

Rasselbande

Superwurm und super Läufer

„Superwurm der Superheld ist der tollste Wurm der Welt!“ Eine eher ungewöhnliche Hauptfigur stand im Mittelpunkt des Theaterstücks der Kinder der Rasselbande, das sie auf die Bühne des Pfarrheims brachten: „Superwurm“ nach dem Buch von Axel Scheffler und Julia Donaldson. Der hilfsbereite Wurm, der allen Tieren bei großen und kleinen Malheuren zur Seite steht, gerät selbst in große Not, als er von der fiesen Echse und ihrem Helfer, dem Raben, entführt wird. Aber aseine Freunde stehen zusammen und überlisten gemeinsam das Untier. Für die Kinder jeden Alters war eine Rolle dabei und das Bühnenbild musste gestaltet werden. Natürlich brauchte man auch professionelle Ansager. Zu Recht waren alle Beteiligten stolz auf die broadwayreife Leistung.
Eine ganze April-Woche verbrachten die Kinder der Rasselbande im Wald. Nicht nur das Wetter war von Sonnenschein bis Dauerregen sehr abwechslungsreich, sondern auch das Erlebte. So wurde ein Waldsofa und ein Tipi gebaut, Manadalas gestaltet, auf Bäume geklettert, Holz geschnitzt und Waldkronen gebastelt. Als der Regen einen Tag lang gar nicht mehr aufhören wollte, bauten die Kinder aus Planen und Stöcken ein großes Zelt. Eine tolle Erfahrung in der erwachenden Natur.1 Rasselbande
Nicht zu bremsen waren die Kinder beim Spendenlauf Anfang Mai. Unter Familie und Freunden hatten sie nach Sponsoren gesucht, die pro gelaufener Runde einen Geldbetrag spenden wollten. Die Laufstrecke auf dem Hof des Kindergartens wurde von zahlreichen Unterstützern gesäumt – von Erzieherinnen, die Wasser reichten, bis Omas mit Pompons. In zwei Gruppen gingen die Kinder nach dem gemeinsamen Aufwärmen an den Start. Insgesamt kam die stolze Summe von 1.400 Euro zusammen. Für das Geld sollen neue Spielgeräten angeschafft werden.
Thorsten Zimmermann

Sonstiges

Die X. Offenen Ateliers in Brühl

Das Schwadorfer Atelier von Christine Wagner - direkt an der Ecke Bonnstrasse. / Lindenstraße gab einen guten Einblick in die Arbeit und erfreute sich eines regen Interesses. Die von ihr ausgestellten Steinskulpturen, ergänzt durch Bilder und Photos einer mit ihr befreundeten Künstlerin, ließen immer wieder über den Tag rege Gespräche und Nachfragen aufkommen. Und wer es denn einmal selbst versuchen will, Christine Wagner vermittelt schon seit Jahren handwerkliche Fähigkeiten und künstlerisches Gespür für eigene Kreationen.1 IMG 20180604 WA00021 IMG 20180604 WA0003

F.C. Schwadorf

Vorankündigung:
Das diesjährige FC Schwadorf Sommer Seniorenturnier findet vom 25.07. – 29.07.2018 statt.

Die Saison 17/18 ist im Jugend und Seniorenbereich auf der Zielgeraden.
Diese Saison konnte der Verein in jedem Jugendbereich Mannschaften melden. Das alleine ist schon ein Erfolg wird aber wenn man sich die tollen Platzierungen abschaut noch unterstrichen.
Die A-Jugend, B-Jugend, und die C Jugend führen zurzeit ihre Tabellen an und auch die anderen Mannschaften stehen alle im oberen Bereich der Tabellen.
Vielen Dank für die tolle Unterstützung an alle Trainer und auch an die Eltern.
Glückwunsch an die beiden Trainer Rene Heser und Till Grötzner vom FC Schwadorf die ihre DFB Trainerlizenz erfolgreich erworben haben und so weitere Qualität in die Jugendarbeit beim FC Schwadorf sorgen werden. Auch nächstes Jahr wird der Verein weiterhin großen Wert auf die Jugendarbeit legen und würde sich freuen wenn sie sich einfach mal davon überzeugen und sich ein Spiel einer Jugendmannschaft in Schwadorf anschauen kommen.
Im Seniorenbereich hat die 1. Mannschaft als Aufsteiger mit einem aktuellen 5. Tabellenplatz die Erwartungen erfüllt und wird sicher auch im nächsten Jahr wieder eine gute Rolle in der Kreisliga B spielen. Die Planungen mit dem jetzigen Trainergespann Uttecht/Heser laufen bereits zwecks „Spielerverstärkung“ auf Hochtouren. Bei der 2. Mannschaft kann man von einer Saison mit Höhen und Tiefen sprechen und konnte so nur einen Mittelfeldplatz in der Tabelle der Kreisliga D erreichen. Trainer Andy Buckesfeld wird nach der Saison die Mannschaft an Farid Izza (DFB Trainerlizenz B Inhaber) und Martin Gomulka übergeben. Vielen Dank an „Buckes“ der das Traineramt der 2. Mannschaft erfolgreich und mit sehr viel Engagement „gelebt“ hat.

Weitere aktuelle Informationen über den Verein FC Schwadorf gibt es auf unserer Facebookseite und im Internet www.fc-schwadorf.de

Mit sportlichen Grüßen
Georg Kowalewski
-1. Vorsitzender-

Gestern

Einladende Schwadorfer Männer gingen zur Birkhofkapelle

Wie bislang jedes Jahr zogen durch Walberberger und Badorfer verstärkt, Schwadorfer Männer auf Einladung von Peter Thelemann zur Birkhofkapelle. Nach einer von ihm vorbereiteten Andacht gab ab es dort einen stärkenden Imbiss und Getränke für alle, die sich mit auf den Weg gemacht hatten. Nunmehr „um die 80“ war es für „unseren Peter“ der letzte von ihm vorbereitete Gang. Mit dankbaren Worten wurde im die Hoffnung bestätigt, es möge nun ein jüngerer (oder mehrere) dieses Engagement übernehmen.1 IMG 20180604 WA00091 IMG 20180604 WA0011

IG Schwadorfer Karneval

Weinfest

© 2018 Dorfgemeinschaft Brühl-Schwadorf. All Rights Reserved. Designed By Henry Regh
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok